Auf was Sie beim Kauf eines Kinderwagens achten sollten

Junge Eltern stehen oft vor dem gleichen Problem: welche Ausstattung braucht man für den Nachwuchs! Dazu gehört natürlich auch die Auswahl des richtigen Kinderwagens. Aus zahlreichen E-Mails wissen wir, dass diese Entscheidung aufgrund der vielen Möglichkeiten die sich durch das große Angebot im Bereich Buggys und Kinderwagen bieten, dass diese Entscheidung immer schwerer wird.

Knorr Baby Kinderwagen

Knorr Baby Kinderwagen

Aus diesem Grund haben wir einmal die für uns entscheidenden Kaufkriterien bei der Auswahl eines Kinderwagens zusammengestellt. Schauen wir uns einmal diese Entscheidungskriterien genauer an.

Die Großzügigkeit und Geräumigkeit der Tragetasche

Ein wesentlicher Punkt beim Kauf eines Kinderwagens ist für uns eine großzügig ausgelegte Tragetasche. Denn das Kind sollte ausreichend Platz haben und da Babys nun einmal schnell wachsen, sollte die Tragetasche von Anfang an entsprechend großzügig ausgelegt sein.

Des weiteren sollten Sie darauf achten, dass der Sitz sich flachlegen lässt, so das ihr Kind darin gut schlafen kann.

Die Rückenlehne des Kindersitzes

Ebenfalls für uns ein entscheidender Punkt beim Kauf ist eine entsprechend lange Rückenlehne des Sitzes im Kinderwagen. Dadurch wird das Kind später beim Sitzen im Wagen besser abgestützt und es ist bequemer für ihren Nachwuchs. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass sie den Sitz erst Hochstellen zum Sitzen, wenn ihr Kind sich in einem Alter befindet wo es sich alleine aufsetzt.

Richtungsänderungen des Kindersitzes im Kinderwagen

Wenn Sie Eltern fragen was besonders wichtig war bei ihrem Kinderwagen, dann werden sie oft hören, dass die lieben Kleinen beim Fahren im Kinderwagen gerne ihre Eltern ansehen. D.h. gerade kleinere Kinder bevorzugen es ihre Eltern immer im Blick zu behalten (denn sie könnten ja wegrennen :-)) und deswegen sollte der Kinderwagen einen richtungsverstellbaren Sitz haben, um dem gerecht zu werden.

Denn werden die Kinder etwas älter, dann bevorzugen sie es eher in Fahrtrichtung zu schauen und sind nicht mehr so fixiert auf ihre Mama oder ihren Papa. Deswegen ist es wichtig, dass der Kinderwagen die Möglichkeit bietet das zu verstellen.

Handhabung und Transportierbarkeit

Ein wesentlicher Faktor bei der Kaufentscheidung für einen neuen Kinderwagen ist unserer Meinung nach auch immer die Frage wie kompakt dieser Kinderwagen ist, wenn er zusammengeklappt wurde. Denn gerade wer nicht einen Van zur Verfügung hat, der wird feststellen, dass auch ein zusammengeklappter Kinderwagen im Auto relativ viel Platz wegnimmt.

Deshalb sollten Sie sich beim Kauf kurz anschauen, wie klein der zusammengeklappte Wagen ist. Ebenfalls ein guter Tipp ist es einen Kinderwagen oder einen Buggy mit sogenannter Transportsicherung zu kaufen.

Diese Transportsicherung sorgt dafür, dass der Kinderwagen nicht ungewollt aufgeklappt.

Die Reifen

Ein Punkt auf den viele Eltern beim Kauf überhaupt nicht ,sind die Reifen am Kinderwagen. Dies ist aber sehr wichtig, da zum einen der Komfort für das Kind vom Federungsverhalten des Kinderwagens abhängig ist (und dieser ist zum großen Teil von den Reifen abhängig) und zum anderen weil es die Wendigkeit des Kinderwagens definiert.

Buggy ist einfach wendig und kompakt!

Dies ist übrigens ein großer Vorteil von den leichten und praktikablen Buggys. Denn diese sind sehr wendig und gerade wenn’s einmal eng wird im Einkaufszentrum oder in der Innenstadt, dann ist es einfach praktisch wenn der Kinderwagen oder der Buggy wendig ist.

Um eine hohe Wendigkeit zu erreichen sind schwenkbare Vorderräder bei den Kinderwagen quasi Pflicht. Bei den sogenannten Dreiradwagen ist es noch einfacher, aber diese sind eigentlich eher zum Joggen in der Natur gedacht.

Allerdings haben schwenkbare Vorderräder eben nicht nur Vorteile, denn im Wald oder auf Feldwegen sind die größeren, mit luftgefüllten Reifen ganz klar im Vorteil. Denn diese haben aufgrund ihrer Baueigenschaften ein viel besseres Federungsverhalten und damit einen höheren Komfort für ihr Baby.

Einkaufstasche am Kinderwagen

Für den Alltag der Mutter und des Vaters ist eine Einkaufstasche oder eben eine Tasche am Kinderwagen ein großer Nutzen.

Denn stellen Sie sich einmal folgendes Szenario vor: Sie gehen mit ihrem Nachwuchs einkaufen und müssen gleichzeitig einen Einkaufswagen durch die Gegend schieben. Eigentlich klar, dass dies nicht funktioniert und deswegen ist es sehr praktisch wenn am Kinderwagen eine geräumige Einkaufstasche angebracht werden kann oder bereits integriert ist.

Denn dann können Sie Ihre Einkäufe bequem in diese Einkaufstasche legen und haben kein Problem mit einem zusätzlichen Einkaufswagen oder einem Einkaufskorb. Aus eigener Erfahrung können wir nur sagen, dass dies zwar eine Kleinigkeit zu sein scheint, aber eben eines dieser Features im Alltag ist, die ihnen wirklich was bringt.

Denn die Frage, ob die Federung von Kinderwagen A vielleicht minimal besser ist wie die von Kinderwagen B mag zwar schön für die Tester sein, aber wird sie als Eltern in der Praxis überhaupt nicht interessieren. Man sollte sich von manchen Kriterien nicht zu sehr einnehmen lassen. Aber dieser Punkt ist tatsächlich ein wichtiger Faktor.

Der Kinderwagenschieber und das Problem der großen Eltern

Die Menschen in Deutschland werden ja bekanntermaßen immer größer und deswegen hat man bei manchen Kinderwagen den Eindruck, dass diese für 1,60 m große Asiaten gebaut worden sind. Denn wenn ich als Mann mit 1,91 m so manchen Kinderwagen schieben soll, dann frage ich mich, ob ich nicht lieber gleich zum Orthopäden gehen sollte.

Denn dies ist bei einigen Modellen nur in gebückter Haltung möglich, weil die Schieberhöhe viel zu niedrig ist. Deshalb sollten gerade große Eltern darauf achten, dass der Kinderwagenschieber höhenverstellbar ist. Und achten Sie darauf das der Spielraum groß genug ist.

Je größer sie sind, desto höher muss der Schieber eingestellt werden können.

Fazit

Sie sehen, dass es beim Kinderwagenkauf schon auf einige Details ankommt. Wenn Sie diese Faktoren hier berücksichtigen oder sich vielleicht ausdrucken, um im Geschäft darauf zu achten, dann haben Sie schon einen großen Vorteil bei der richtigen Auswahl ihres Kinderwagens.

Dazu empfehlen wir Ihnen Testberichte zu lesen und bereits vorab sich die guten Modelle einmal aufzuschreiben. Denn wenn sie einmal in einen Babymarkt gehen oder auf einer Shopping Plattform wie Amazon sich durch die Kinderwagen und Buggys klicken, dann kann man schon fast verzweifeln.

Denn hier gibt es eine immens große Auswahl und ohne ein wenig informiert zu sein, können in die Verkäufer im Prinzip alles aufdrehen. Wenn sie Glück haben landen sie bei einem guten Verkäufer, wenn sie Pech haben nicht und er schaut nur auf den Geldbeutel.

Beim online Kauf ist es natürlich auch so, dass sie einige Informationen vorab recherchieren sollten. Wir denken aber, dass wir Ihnen mit dieser Liste eine gute Hilfe an die Hand geben und wenn sie sich weiter darüber informieren wollen, dann schauen Sie doch einfach mal bei unseren Tests vorbei. Diese finden Sie hier >>

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (34 votes, average: 4,79 out of 5)
Loading...

Merken

0

Stärken

Schwächen

Bitte teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *