Stokke Kinderwagen – Der norwegische Kinderwagenhersteller im Test

Stokke gehört mit zu den renommiertesten und bekanntesten Herstellern von Kinderwagen auf dem internationalen Markt. Die Firma wurde im Jahr 1932 in der Ortschaft Ålesund gegründet und ist mittlerweile einer der größten Möbelhersteller in Norwegen.

Hersteller Stokke

Hersteller Stokke

Über 3 Generationen lang befand sich das Unternehmen im Besitz der Familie Stokke. Im Jahr 2014 übernahm die Investmentgesellschaft NXMH, deren Hauptsitz in Belgien liegt, die Firma. Auch unter der neuen Führung hat sich jedoch nichts an der Entwicklung und Produktion von innovativen Qualitätsprodukten geändert. Der Vertrieb erfolgt auf allen Kontinenten und in weit über 50 Ländern.

Etwa 40 Jahre dauerte es, ehe sich Stokke der Produktion von hochwertigen Artikeln für Kinder widmete. Zuerst lag das Augenmerk der Herstellung auf Möbel für Erwachsene und Busssitzen. Bereits das erste Produkt Anfang der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts war ein voller Erfolg und hat auch heute nichts von seiner Beliebtheit verloren. Die Rede ist vom legendären Hochstuhl “Tripp Trapp”, welcher sich bis 2007 bereits über 6 Millionen Mal verkauft hat.

Das mitwachsende und universell einsetzbare Möbelstück war es auch, welcher das norwegische Unternehmen weltweit bekannt gemacht hat. Motiviert durch die Verkaufszahlen hat Stokke den Schwerpunkt seiner Produktpalette auf Kindermöbel und -Autositze verlagert. Seit etwa 2003 wird das vielfältige Sortiment durch innovative und hochwertige Kinderwagen ergänzt.

Erfolg auf ganzer Linie mit hochwertigen Kinderwagen

Mit seinem ersten Kinderwagen “Stokke Xplory” revolutionierte das norwegische Unternehmen den Markt. Der Kinderwagen verfügt über verschiedene Sitzpositionen. Das erste Mal war es nun auch möglich, die Blickrichtung des Kindes zu verändern. Das, was mittlerweile durch schottische Forscher nachgewiesen wurde, setzte der Hersteller bereits vor einigen Jahren um: Die Entwicklung von Säuglingen wird durch den permanenten Blickkontakt auf die Eltern nachhaltig gefördert und positiv beeinflusst.

Auch Kleinkinder profitieren Psychologen zufolge von dieser Art der Interaktion. Der Klassiker “Stokke Xplory” hat auch nach Jahren nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt.

Ergonomisch und innovativ

Während dem Entwurf und der Entwicklung neuer Produkte steht stets das Motto “im Interesse des Kindes” an vorderster Stelle. Dieses Leitmotiv hat das Unternehmen zu einem der erfolgreichsten Hersteller von Kinderwagen und -Zubehör weltweit gemacht. Der hohe Anspruch macht sich besonders in der Verarbeitung und der Funktionalität der Kinderwagen bemerkbar.

Ergonomisch geformte Babytragen, -Wannen und Kindersitze sorgen dafür, dass der Rücken der Kleinen auch auf längeren Strecken keinen Schaden erleidet. Auch der Härtegrad der Unterlage lässt sich bei einigen Kinderwagen problemlos verstellen. Für den kindlichen Komfort sorgen, abhängig vom jeweiligen Kinderwagen-Modell, auch

  • ausgeschäumte Reifen
  • eine Verdeckventilation
  • weiche Federung
  • Wasser abweisende Materialien

Wie die Möbel wachsen auch die Kinderwagen des norwegischen Unternehmens mit. Mit nur wenig Aufwand lässt sich aus dem fahrbaren Untersatz für Säuglinge ein praktisches und wendiges Gefährt für Kleinkinder schaffen.

Auch der Komfort für die Eltern kommt bei Stokke keinesfalls zu kurz. Höhenverstellbare Griffe sorgen beispielsweise für eine bequeme Haltung während der Fahrt und sind dadurch auch für größere Menschen geeignet. Die stilvollen Kinderwagen lassen sich zudem einfach zusammenklappen. Viele von Ihnen besitzen geringe Packmaße und relativ wenig Gewicht. Ein Vorteil für den Transport in kleinen Kofferräumen. Das Design bietet zeitlose Eleganz und Funktionalität gleichermaßen. Alle verwendeten Materialien des Herstellers lassen sich zudem leicht reinigen.

Kundenzufriedenheit wird großgeschrieben

Die stabile Verarbeitung und Qualität von Stokke hat ihren Preis. Doch dieser rechtfertigt sich durchaus. Bei der Produktion werden nur schadstofffreie Materialien verwendet. Das norwegische Unternehmen ist stetig bemüht, seine Stellung auf dem internationalen Markt zu halten. Produktionsfehler oder später auftretende Mängel werden deswegen einem intensiven Test unterzogen. Ist die Reklamation begründet, werden fehlerhafte Teile oder Materialien zügig ausgewechselt. Die Sicherheit und Zufriedenheit von Kindern und Erwachsenen ist für das norwegische Traditionsunternehmen äußerst wichtig.

Perfekt gerüstet für den Alltag

Für die vielseitigen Kinderwagen ist eine Vielzahl von Zubehör im Fachhandel erhältlich. So beispielsweise auch:

– Sonnenschirm
– Fußsack
– Reisetasche
– Strickdecke
– Verdeck
– Sportwagenaufsatz
– Babyschale

Viele Kindersitze von Stokke lassen sich zudem mit einem Kinderwagen des Unternehmens koppeln. Ein gut durchgedachtes Konzept, um den schlafenden Liebling nicht zum Umsetzen aufwecken zu müssen. Für größere Geschwisterkinder kann ein Mitfahrbrett am Kinderwagen befestigt werden.

Kinderwagen von Stokke bei uns im Test

Stokke Crusi – Der Premium Kinderwagen

Stokke Crusi im Test

Stokke Crusi im Test

Hochwertige Materialien und ein ausgeklügeltes Designkonzept zeichnen dieses Modell aus. In unserem ausführlichen Test konnten wir uns selbst von der Langlebigkeit und der Wendigkeit des Produkts überzeugen. Als Kombikinderwagen ist der Stokke Crusi äußerst anpassungsfähig. Kompromisslos und sicher kann er als Liegewagen oder direkt als Sitzkinderwagen verwendet werden. Unwegsames Gelände stellen für den Crusi durch seine leichtgängigen Luftreifen und der flexiblen Federung kein Hindernis dar.

Ein wichtiges Kaufkriterium zufriedener Käufer: Das geringe Gewicht und die sicherheitsrelevante Ausstattung, wie beispielsweise 5-Punkt-Gurt und gekoppelte Hinterradbremse.

Zum Testbericht >>

Stokke Trailz – der hochwertige Bestseller

Stokke Trailz Kinderwagen

Stokke Trailz Kinderwagen

Wendig, variabel und praktisch – mit diesen Wörtern lassen sich die Eigenschaften des Stokke Trailz am ehesten beschreiben. Ein Leichtgewicht unter den Kombikinderwagen, welcher uns durch seine Ausstattung jedoch schwer beeindruckt hat.

Das Modell ist Liegewagen und Buggy zugleich, Kindersitz und Babytrage sind beide gleichermaßen ergonomisch geformt. Kunden des Premium Kinderwagens schätzen seine Ausstattung und die leichte Bedienbarkeit. Dass die Best-Noten und die positiven Rezensionen der Käufer für den Stokke Trailz keinesfalls von ungefähr kommen, konnten wir selbst in einem intensiven Test in Erfahrung bringen.

Zum Stokke Trailz Test >>

Stokke Xplory – Der Klassiker

Der Klassiker unter den Kinderwagen von Stokke. Von seiner Beliebtheit hat der Allrounder nach wie vor nichts verloren. Zahlreiche Einstellmöglichkeiten für Kind und Eltern machen das Model zu einem universellen und bequemen Gefährt.

Wie viele Kinderwagen des norwegischen Herstellers wächst auch der Stokke Xplory mit dem Kind mit. Ein ultimativer Kinderwagen, der besonders in der Stadt oder beim Einkaufen seine volle Flexibilität und Wendigkeit zeigt. Von der Höhenverstellbarkeit des Gefährts und seinen anderen Vorzügen konnten wir uns selbst ausführlich ein Bild machen.

Kontakt zum Hersteller

Stokke GmbH
Burghaldenstrasse 2
D-71065 Sindelfingen
Service: +49 (0) 8007234920

Web: Zur Stokke Webseite

Bitte teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *