Quinny Kinderwagen – Style und Qualität in Einem

Die Kinderwagen von Quinny stehen seit jeher für den Einsatz in der Stadt! Mit Style im Design und einer flexiblen Wendigkeit und Funktionalität, sowie hervorragender Federungseigenschaften wurden die Kinderwagenmodelle von Quinny speziell für die Städtler unter uns hergestellt.

Quinny Logo

Quinny Logo

Mit ihrer tollen Optik und einem Design für sportliche Mitmenschen sorgen die Kinderwagen von Quinny stets für einen Hingucker in den Straßen der City. Im Jahre 2004 startete Quinny mit den Kinderwagen Buzz und dem Buggy Zapp. Und seitdem startete die Marke ordentlich durch und auch heute ist der Quinny Zapp Xtra einer der besten und beliebtesten Buggys für junge Eltern.

Der Quinny Buzz, als fortschrittlicher und hervorragender Kombikinderwagen, ist genauso ein Verkaufsschlager und zeigt dass Innovation immer noch belohnt wird. Quinny setzte dabei auch von Anfang an immer auf mitgelieferte Adapter für Maxi-Cosi Babyschalen, die in ihrem Bereich Marktführer sind.

Der Ursprung von Quinny

Der Unternehmensgründer Nicolas Quint – kurz Nick genannt – gründete eine Handelsgesellschaft in den Niederlanden im Jahre 1950 mit allen Produkten rund ums Thema Baby. Bereits in den sechziger Jahren stellte der Unternehmensgründer Nick seine eigene Marke vor: Quinny als erfolgreiche Baby Marke war geboren!

Durch den Aufkauf eines Produzenten von Laufställen wuchs die Marke zuerst im Bereich des Laufstallmarktes und Textilien sowie Dekorationen im Kinderzimmer.

Buggys und Kinderwagen seit 1989

Erst im Jahre 1989 startete der Markenhersteller Quinny mit seinen Buggys und Kinderwagen durch. Den größten Erfolg bis dahin erzielte Quinny 1997 mit einem innovativen Joggermodell, der sehr sportlich designt war und faltbar.

Das aufsehenerregende Styling und die Optik mit unkonventioneller Farbgestaltung sorgte für Furore. Dazu setzte Quinny auf Luftreifen, die aufblasbar waren, und setzte damit eine für den Unternehmenserfolg wichtige Innovation.

Hervorragende Laufeigenschaften und das sehr gute Federungsverhalten waren Eltern schon damals ein Begriff. So kam es nicht von ungefähr, dass Quinny seinen Marktanteil enorm steigern und sich zu einem erfolgreichen Markenhersteller etablieren konnte im Kinderwagenmarkt.

2001 wurden die Unternehmensteile in die Dorel Gruppe umfirmiert und im Zuge dessen das Segment der Kinderwagen umgebaut. Die Marke Quinny wurde nun zu einer der führenden Kinderwagenmarken national wie international ausgebaut.

Kombi Kinderwagen Buzz und Buggy Zapp

In 2004 gelang dem Unternehmen ein weiterer Schritt zur Gewinnung von Marktanteilen mit Kinderwagen Buzz und dem sportlichen Buggy Zapp. Der Kombikinderwagen, gekennzeichnet durch ein automatisches Aufklappsystem und der Buggy Zapp als stylisher und sehr kompaktes Modell.

Langeweile war Gestern!

Beide strahlten aus der Uniformität langweiliger Kinderwagen heraus mit außergewöhnlicher Formgebung, Aufbau und Design. Motiviert durch diesen großen Erfolg hat Quinny diesen Ansatz bis heute weiterverfolgt und auch die aktuellen Modelle wie der Quinny Zapp Xtra und der Kombikinderwagen bzw. Travelsystem Quinny Speedie zeigen diesen Trend.

Das Unternehmensmotto  – Stylishe und funktionelle Kinderwagenmodelle für die urbane Umgebung

Diesen Ansatz verfolgt wie Quinny bis heute: alle Modelle von Quinny sind für das städtische bzw. urbane Umfeld gemacht. Die Kinderwagenmodelle wurden ganz gezielt für den städtischen Lebensraum konstruiert und produziert.

Wendigkeit, Flexibilität und Funktionalität ist hier ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Kinderwagenmodelle. Zudem haben junge Eltern in der Stadt auch einen hohen Anspruch an Styling und Design und Quinny hat diesen Trend von Anfang an verfolgt.

Denn wer in der Stadt unterwegs ist und selber großen Wert auf seine Kleidung und sein Aussehen legt, der will auch einen dementsprechend aussehendenden Kinderwagen haben. Besonders die Dreirädrigkeit der Modelle sorgt natürlich für extreme Flexibilität in Einkaufsstraßen und Kaufhäusern.

Auszeichnungen und Awards

Die Modelle von Quinny wurden mehrfach durch unabhängige Testinstitute ausgezeichnet und sie erfüllen natürlich auch alle Zulassungsnormen der EU. Darüber hinaus stellt der Hersteller hohe Ansprüche an die verwendeten Stoffe, Textilien und Materialien, um maximale Produktsicherheit und Qualität zu gewährleisten.

Style und Qualität sind der Anspruch des Markenherstellers. Auch bei uns im Test haben der Quinny Speedie und der Quinny Zapp und Zapp Xtra gezeigt, dass sie zu den besten Kinderwagen am Markt gehören. Mit hervorragenden Testergebnissen reihen sie sich auf den Topplatzierungen unserer Bestenliste ein.

Kinderwagen von Quinny bei uns im Test

Quinny Speedie-Set Travelsystem

Quinny Speedi-Set Travelsystem

Quinny Speedi-Set Travelsystem

Das Quinny Speedie-Set zeigt die besondere Stellung des Anbieters im Kinderwagenmarkt. Auch er ist dreirädrig, bringt aber einen Kombikinderwagen vom feinsten mit. Gepaart ist dies mit mit einem sehr engen Wendekreis und einem tollen Laufverhalten durch große, luftgefüllte Reifen.

Ein gutes Federungssystem sorgt dafür, dass ihr Nachwuchs ruhig und sanft durch die Gegend fährt. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil, wenn die Kleinen zufrieden sind. Die Optik sticht beim Quinny Speedie natürlich angenehm hervor, denn er kommt mit einem sehr edlen Look daher und sieht einfach gut aus.

Die positiven Kundenbewertungen mit 4,4 von 5 Sternen zeigen, dass er sich auch bei den Käufern im Nachhinein durchsetzt und die Zufriedenheit mit dem Modell sehr hoch ist. Eine umfangreiches Zubehör das beim Kauf inklusive ist umfasst natürlich den klassischen Kinderwagen-Einsatz für die Liegeposition, den Buggy bzw. Sportwageneinsatz und dazu:

  • Einkaufskorb
  • Sonnenverdeck
  • Spielbügel
  • Sonnenschirmclip
  • Adapter für alle Maxi-Cosi Babyschalen
  • Eine gute Feststellbremse
  • Fünf-Punkt-Gurtsystem

Das Travelsystem Quinny Speedie Set ist absolut empfehlenswert. Mit einer Testnote von 9,3 von 10 schneidet es bei uns hervorragend ab und wir können ihn sehr empfehlen.

Quinny Zapp Xtra – Buggy der Extraklasse

Quinny Zapp Xtra im Test

Quinny Zapp Xtra im Test

Ein sehr beliebtes Produkt, das bei Amazon inzwischen mehr als 200 Bewertungen mit einem Bewertungsprofil von 4,2 von 5 Sternen aufwartet und immer in den Bestsellerlisten bei Amazon zu finden ist. Das ist für ein etwas teureres Modell nicht selbst verständlich, denn leider greifen viele junge Eltern immer noch zu 50 € Modellen und das ist natürlich ein meilenweiter Unterschied zu einem Qualitätsmodell wie diesem.

Auch dieses Modell von Quinny kommt mit einem Maxi-Cosi Adapter, sodass sie alle Babyschalen dieses Anbieters nutzen können. Er ist relativ leicht und kompakt, sodass man diesen gut ins Auto heben und transportieren kann.

Er verfügt über eine Liegeposition, sodass ihr Nachwuchs auch einmal entspannt schlafen kann. Eine kleine Besonderheit ist die Möglichkeit den Sitz entweder mit Blick in Fahrtrichtung aber auch mit Blick auf die Eltern einzustellen. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass gerade sehr junge Kinder gerne ihre Eltern ansehen, während sie durch die Gegend geschoben werden.

Wenn sie älter werden, ab ca. sechs Monaten, bevorzugen sie meistens den Blick in Fahrtrichtung. Mit diesem Modell von Quinny bekommen Sie beide Welten in Einem. Der Buggy ist sehr zu empfehlen und schnitt bei uns im Test mit 9,5 von 10 Punkten nahezu ideal ab. Er ist unser Testsieger bei den Buggys.

Kontakt zum Unternehmen

Dorel Germany GmbH
Augustinusstrasse 9C
50226 Frechen-Königsdorf
Telefon +49 2234 9643-0
Fax +49 2234 9643-33

E-Mail Kontakt: De-consumer@dorel.eu
Webseite: www.quinny.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (34 votes, average: 4,91 out of 5)
Loading...

Merken

  • Bewertung
5
User Rating: 0.0 (0 votes)
Sending
Bitte teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *